Yamaha Pacifica 611HFM RB

Ebenfalls aus dem Hause Yamaha stammt dieses Prachtstück. Es handelt sich um ein Modell aus der Yamaha Pacifica Reihe. Die Yamaha Pacifica Produktlinie zähl zu den erfolgreichsten Gitarren-Serien aller Zeiten. Seit dem Start im Jahre 1989 wurden, nach eigenen Angaben, bereits über 1 Millionen Gitarren aus der Yamaha Pacifica Linie verkauft. Gerade wenn man sich mal die Konkurrenz im niedrig Preis Sektor anschaut, wird schnell klar das, angesichts der Konkurrenz Squier und Epiphone, diese Verkaufszahlen auch für Qualität sprechen müssen. Dieses Modell ist das Ergebnis vom mehr als einem Jahr intensiver Planung und einer ausgiebigen Testphase. Die Basis für diese Gitarre lieferten zwei Prototypen aus dem Yamaha Custom Shop.

Der Korpus der Gitarre wurde aus Erle gefertigt und bietet so dem Ton die nötige Grundlage um sich mit vollem Sustain zu entfalten. Die Form des Korpus entspricht der einer klassischen Fender Stratocaster. Beim Hals setzte Yamaha auf getöntem Ahorn mit einem Palisander Griffbrett. Diese Kombination ist bei sehr vielen Gitarren üblich und in Gebrauch und hat sich seit Jahren sowohl bei Herstellern und Musikern bewiesen. Am Hals selbst haben 22 Bünde platz gefunden. Die Bundstäbchen und auch der Hals wurden mit Liebe zum Detail und sehr sorgfältig verarbeitet. Auf den Korpus wurde eine Decke aus sehr schön gemasertem Ahorn gesetzt. Diese sog. Flamed Maple Decke verleiht der Gitarre ein sehr edles und einzigartiges Aussehen.

Bau den Tonabnehmer hat man sich für Fabrikate von Seymour Duncan entschieden. Am Heck der Gitarre findet man einen Custom 5 Humbucker unter einer stylishen Chromabdeckung. Dieser Pick-up hat ordentlich Dampf unter der Haube und sorgt bei den Rhythmus-Parts für den ordentlichen Antrieb. Im Gegenzug dazu hat man am Hals einen SP-90 Single-Coil Tonabnehmer eingesetzt. Mit diesem Pick-up kann man dem Gitarren Solo oder einer unverzerrtem Sound die nötigen Brillanzen in den Höhen verleihen.

Bei den Mechaniken hat Yamaha sich für Grover Locking Stimmmechaniken entschieden. In Verbindung mit der festen Brücke ist die Yamaha Pacifica 611HFM RB somit eine sehr stimmstabile Gitarre. Man sollte die Gitarre natürlich trotzdem keinen zu starken Temperaturschwankungen aussetzen, denn dadurch verzieht sich das Holz ein wenig, was die Gitarre aber stark verstimmen kann. Die Farbe der Gitarre nennt sich laut Yamaha übrigens „Root Beer“.

Fazit:

Eine tolle Gitarre zu einem fairen Preis. Die Yamaha Pacifica 611HFM RB bewegt sich preislich eher im Mittelfeld kann aber mit ihrer Verarbeitung und dem tollen Sound auf jeden Fall eine Liga höher mitspielen. Ein tolles Design und hochwertige Pick-ups, dass können nicht alle Gitarren in dieser Preisklasse bieten.

Verfasst von
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
  • Kostenloser Versand
  • Schnelle Lieferung
  • Europa's größter Musiker-Shop
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML: