ESP LTD EC-1000 Vintage Black Test

Mit der EC-1000 zeigt ESP, was eine heavy Metal Les Paul kann und können sollte. Korpus (3 Teilig) und Hals sind aus Mahagoni, was eine sichere Wahl ist, wenn man einen fetten und kraftvollen Zerrsound erreichen will. Die Gitarre hängt ausgeglichen am Gurt und liegt gut am Körper. Der Hals zeigt ein angenehm bespielbares Profil, nicht zu flach aber keinesfalls zu fett für Flitzefingerspiel. Letzteres wird nochmals durch die 24 perfekt verarbeiteten Jumbo Bünde unterstützt, welche sich auf dem harten Ebenholzgriffbrett finden. Das Griffbrett wird von Abalone-Inlays in Flaggenform geziert – sicherlich eine Anlehnung an die Gibson Les Paul Typischen Trapez Inlays. Goldene Tone Pros Mechaniken und Locking Bridge sorgen für die nötige Stimmstabilität und runden den Look der seidenmatt schwarz lackierten Gitarre ab.

Die Pickups von EMG sprechen eine deutliche Sprache. 81 Hinten und 60 vorne… Heavy Sounds vom feinsten. Bereits unverstärkt klingt die EC-1000 laut und kraftvoll. Am Verstärker (im Zerrkanal) legt die EC-1000 dann aber richtig los. Der EMG 81 in der Bridgeposition macht einen absolut fetten und prägnanten Sound. Da macht die Riffarbeit Spaß. Der 60er in Halsposition ist ebenfalls ein dankbarer Abnehmer von reichlich Zerre. Bluesig, warm und voll kommen die Leasdounds aus dem Speaker, so soll das sein. Auch mit angecrunchten Sounds kennt sich diese Les Paul aus. Durch einfaches runterregeln des Volume Potis lassen sich aus den Heavy Riffs anständige Crunch Sounds machen, ohne dabei Dynamik einzubüßen.

Die EC-1000 von ESP bietet extrem viel Gitarre für unter 1000€. Eine sehr gut verarbeite Heavy Les Paul mit qualitativ hochwertigen Materialien. Wen die features noch nicht überzeugt haben, dem zeigt Andy James in diesem Video eindrucksvoll, was mit der Gitarre so alles geht.

Verfasst von
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
  • Kostenloser Versand
  • Schnelle Lieferung
  • Europa's größter Musiker-Shop
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML: